Versand per EXPRESS
Derzeit kommt es beim DHL Standard Paket Versand zu Verzögerungen. Von daher haben wir die Preise für Versand per EXPRESS gesenkt: Bis 100,- € Bestellwert 10,90 €. Ab 100,- € Bestellwert nur 5,90 € Ab 200,- € Bestellwert gratis Express Versand. Achtung: Bestellungen vor 12:00 Uhr kommen in der Regel noch den nächsten Tag an. Jedoch keine Samstagszustellung. Gilt nur für nationale Sendungen.
  •  GRATIS VERSAND AB 50€
  •  KAUF AUF RECHNUNG
  •  SCHNELLER VERSAND

WE KNIFE - Wir sind Messer!

Wir sind Messer!

So könnte man den Namen von WE Knife verstehen. Zu recht: kein anderer Hersteller aus China schaffte es in den letzten Jahren, innovative und zum Teil ziemlich abgefahrene... ...weiterlesen

Wir sind Messer! So könnte man den Namen von WE Knife verstehen. Zu recht: kein anderer Hersteller aus China schaffte es in den letzten Jahren, innovative und zum Teil ziemlich abgefahrene... mehr erfahren »
Fenster schließen
WE KNIFE - Wir sind Messer!

Wir sind Messer!

So könnte man den Namen von WE Knife verstehen. Zu recht: kein anderer Hersteller aus China schaffte es in den letzten Jahren, innovative und zum Teil ziemlich abgefahrene Designs mit einer Fertigungsqualität zu kombinieren, die man so im Serienbereich nur schwer findet. Ursprünglich bereits im Jahr 2000 gegründet, operierte das Unternehmen lange als reiner OEM-Hersteller für andere bekannte Marken. 2016 wurde dann die Marke WE eingeführt, was zu für einen augenblicklichen Erfolg sorgte. Mittlerweile sind WE Knife nach eigenen Angaben der größte Messer-Hersteller in China.

Die In-House-Designs von WE Knife lassen eine klare Handschrift erkennen, die sich aus der breiten und oft etwas gleichförmigen Masse chinesischer Titan-Taschenmesser ganz klar abhebt - ein WE erkennst du oft auf den ersten Blick. Auch die Kollaborationen mit namenhaften Designern wie Ostap Hel, Justin Lundquist, Brad Zinker oder Uli Hennike, haben immer wieder für viel Aufsehen gesorgt.

WE Knife scheuen sich nicht, neben relativ konventionellen Modellen auch Messer zu bauen, die einen einfach nur staunen lassen. Modelle wie das durchaus gewagte Pleroma mit seinen Art-Knife-Anleihen, das Double Helix, welches in fast schon funktionalistischer Manier die innere Funktion der Mechanik nach außen verlagerte oder auch das Black Void Opus von Justin Lundquist, welches aufgrund seiner starken Asymmetrie ein optisch nur schwer zu erfassendes Messer ist, sind einfach umwerfende Designkonzepte, die kaum ein anderer Hersteller in der Lage ist zu fertigen. 

Oberste Priorität hat bei WE Knife neben dem Design die Verarbeitung: die Standards, welche der Hersteller hier anlegt, sind schier atemberaubend. Die Passgenauigkeit, mit der Hardware, Griffschalen, Klinge und Kugellager zusammensitzen, findet man so nur selten. Besonders die Flipper haben einen so weichen Klingenlauf, das dir der Spielspass quasi garantiert ist.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nicht verfügbar
NEU
Verfügbar
NEU
Verfügbar
NEU
Nicht verfügbar
In Kürze!

 

Wir sind Messer!

So könnte man den Namen von WE Knife verstehen. Zu recht: kein anderer Hersteller aus China schaffte es in den letzten Jahren, innovative und zum Teil ziemlich abgefahrene Designs mit einer Fertigungsqualität zu kombinieren, die man so im Serienbereich nur schwer findet. Ursprünglich bereits im Jahr 2000 gegründet, operierte das Unternehmen lange als reiner OEM-Hersteller für andere bekannte Marken. 2016 wurde dann die Marke WE eingeführt, was zu für einen augenblicklichen Erfolg sorgte. Mittlerweile sind WE Knife nach eigenen Angaben der größte Messer-Hersteller in China.

Die In-House-Designs von WE Knife lassen eine klare Handschrift erkennen, die sich aus der breiten und oft etwas gleichförmigen Masse chinesischer Titan-Taschenmesser ganz klar abhebt - ein WE erkennst du oft auf den ersten Blick. Auch die Kollaborationen mit namenhaften Designern wie Ostap Hel, Justin Lundquist, Brad Zinker oder Uli Hennike, haben immer wieder für viel Aufsehen gesorgt.

WE Knife scheuen sich nicht, neben relativ konventionellen Modellen auch Messer zu bauen, die einen einfach nur staunen lassen. Modelle wie das durchaus gewagte Pleroma mit seinen Art-Knife-Anleihen, das Double Helix, welches in fast schon funktionalistischer Manier die innere Funktion der Mechanik nach außen verlagerte oder auch das Black Void Opus von Justin Lundquist, welches aufgrund seiner starken Asymmetrie ein optisch nur schwer zu erfassendes Messer ist, sind einfach umwerfende Designkonzepte, die kaum ein anderer Hersteller in der Lage ist zu fertigen. 

Oberste Priorität hat bei WE Knife neben dem Design die Verarbeitung: die Standards, welche der Hersteller hier anlegt, sind schier atemberaubend. Die Passgenauigkeit, mit der Hardware, Griffschalen, Klinge und Kugellager zusammensitzen, findet man so nur selten. Besonders die Flipper haben einen so weichen Klingenlauf, das dir der Spielspass quasi garantiert ist.

Zuletzt angesehen