Versand per EXPRESS
Derzeit kommt es beim DHL Standard Paket Versand zu Verzögerungen. Von daher haben wir die Preise für Versand per EXPRESS gesenkt: Bis 100,- € Bestellwert 10,90 €. Ab 100,- € Bestellwert nur 5,90 € Ab 200,- € Bestellwert gratis Express Versand. Achtung: Bestellungen vor 12:00 Uhr kommen in der Regel noch den nächsten Tag an. Jedoch keine Samstagszustellung. Gilt nur für nationale Sendungen.
  •  GRATIS VERSAND AB 50€
  •  KAUF AUF RECHNUNG
  •  SCHNELLER VERSAND

Spyderco – Messer aus Golden Colorado, USA, Earth

In gewisser Weise ist die Geschichte von Spyderco auch ein bisschen die Geschichte des American Dream.

Im Jahr 1967 sah der Messermarkt noch vollkommen anders aus, als er es heute tut. Die modernen Folder wie wir sie kennen gab es praktisch nicht... ...weiterlesen

In gewisser Weise ist die Geschichte von Spyderco auch ein bisschen die Geschichte des American Dream. Im Jahr 1967 sah der Messermarkt noch vollkommen anders aus, als er es heute tut. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spyderco – Messer aus Golden Colorado, USA, Earth

In gewisser Weise ist die Geschichte von Spyderco auch ein bisschen die Geschichte des American Dream.

Im Jahr 1967 sah der Messermarkt noch vollkommen anders aus, als er es heute tut. Die modernen Folder wie wir sie kennen gab es praktisch nicht und Klappmesser wurden noch auf die eher traditionelle Art und Weise gebaut.

 

Sal Glesser und seine Frau Gail hatten zu dieser Zeit ein kleines, handliches Messerschleifsystem entwickelt, welches wir heute als Spyderco Sharpmaker kennen und reisten mit einem Bulli durch die USA um Selbiges an den Mann zu bringen. Nach unzähligen Kilometern auf den Straßen Nordamerikas – wir schreiben mittlerweile das Jahr 1981 – beschloss das Ehepaar Glesser sich im beschaulichen Golden Colorado niederzulassen. Es sollte ein extrem wichtiges Jahr für die Geschichte des Klappmessers werden. Nach vielen Versuchen und Entwürfen stellte Sal Glesser das erste Taschenmesser mit einem Daumenloch zur einhändigen Öffnung vor. Dazu gesellte sich dann auch schnell der Taschenclip und fertig war der moderne Folder wie wir in heute kennen.

Spulen wir also ein wenig vor ins Jahr 2019. Heute ist Spyderco einer der größten und wichtigsten Hersteller für Messer weltweit und wird mittlerweile von Sal gemeinsam mit seinem Sohn Eric Glesser geführt. Mit Produktionsstätten in den USA, Italien, Thailand, Japan und China ist die Firma weltweit vertreten und produziert die unterschiedlichsten Arten von Schneidwaren. Allen gemein ist aber das Credo der Firma. „We design knives for the hand, not for the eye“.

Zugegeben: nicht jedes Spyderco Messer ist eine Schönheit. Nimmt man aber einmal ein Para Miltary 2, ein Manix 2 oder auch das neue Shaman in die Hand, weiß man sofort, was Sal Glesser meint, wenn er sagt, dass seine Messer in erster Linie für die Hand und nicht für das Auge entworfen werden. Die Handlage ist bei nahezu allen Modellen so überragend gut, das selbst stundenlanges Arbeiten mühelos von der Hand geht.

Dazu kommt, dass Spyderco sich über die Jahre in nahezu jedem Preissegment aufgestellt haben und ein unglaublich gutes Preis/Leistungsverhältnis an den Tag legen. Wenn sie auf der Suche nach einem Arbeitstier mit einer richtig tollen Verarbeitung sind, werfen Sie doch mal einen Blick in unser Spyderco Sortiment.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nicht verfügbar
Spyderdco Para Military 2
Spyderco Para-Military 2
239,00 € * 175,00 € *
Nicht verfügbar
Spyderco Para 3 CPM S110V
Spyderco Para 3 CPM S110V
270,00 € * 192,00 € *
Verfügbar
Spyderco C122GP Tenacious
Spyderco C122GP Tenacious
73,95 € * 59,95 € *
Verfügbar
Verfügbar
Nicht verfügbar
In Kürze!
Spyderco UK Pen Knife
Spyderco UK Pen Knife
vor. ab September wieder lieferbar
Verfügbar
Spyderco Para 3
Spyderco Para 3
219,00 € * 175,00 € *
Nicht verfügbar
Spyderco Shaman
Spyderco Shaman
300,00 € * 235,00 € *
Verfügbar
Verfügbar
Spyderco Kapara
Spyderco Kapara
289,00 € * 229,00 € *
Nicht verfügbar
Verfügbar
Nicht verfügbar
Verfügbar
Verfügbar
Verfügbar
Spyderco Tri-angle Sharpmaker
Spyderco Tri-angle Sharpmaker
107,95 € * 85,00 € *
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
Spyderco Shaman all Black
Spyderco Shaman all Black
310,00 € * 245,00 € *
Verfügbar
Verfügbar
1 von 3

Sal Glesser und seine Frau Gail hatten zu dieser Zeit ein kleines, handliches Messerschleifsystem entwickelt, welches wir heute als Spyderco Sharpmaker kennen und reisten mit einem Bulli durch die USA um Selbiges an den Mann zu bringen. Nach unzähligen Kilometern auf den Straßen Nordamerikas – wir schreiben mittlerweile das Jahr 1981 – beschloss das Ehepaar Glesser sich im beschaulichen Golden Colorado niederzulassen. Es sollte ein extrem wichtiges Jahr für die Geschichte des Klappmessers werden. Nach vielen Versuchen und Entwürfen stellte Sal Glesser das erste Taschenmesser mit einem Daumenloch zur einhändigen Öffnung vor. Dazu gesellte sich dann auch schnell der Taschenclip und fertig war der moderne Folder wie wir in heute kennen.

 Spulen wir also ein wenig vor ins Jahr 2019. Heute ist Spyderco einer der größten und wichtigsten Hersteller für Messer weltweit und wird mittlerweile von Sal gemeinsam mit seinem Sohn Eric Glesser geführt. Mit Produktionsstätten in den USA, Italien, Thailand, Japan und China ist die Firma weltweit vertreten und produziert die unterschiedlichsten Arten von Schneidwaren. Allen gemein ist aber das Credo der Firma. „We design knives for the hand, not for the eye“.

 Zugegeben: nicht jedes Spyderco Messer ist eine Schönheit. Nimmt man aber einmal ein Para Miltary 2, ein Manix 2 oder auch das neue Shaman in die Hand, weiß man sofort, was Sal Glesser meint, wenn er sagt, dass seine Messer in erster Linie für die Hand und nicht für das Auge entworfen werden. Die Handlage ist bei nahezu allen Modellen so überragend gut, das selbst stundenlanges Arbeiten mühelos von der Hand geht.

Dazu kommt, dass Spyderco sich über die Jahre in nahezu jedem Preissegment aufgestellt haben und ein unglaublich gutes Preis/Leistungsverhältnis an den Tag legen. Wenn sie auf der Suche nach einem Arbeitstier mit einer richtig tollen Verarbeitung sind, werfen Sie doch mal einen Blick in unser Spyderco Sortiment.

 

Zuletzt angesehen