•  GRATIS VERSAND AB 50€
  •  KAUF AUF RECHNUNG
  •  SCHNELLER VERSAND
Nicht verfügbar
Mini Slim Stonewash
Mini Slim Stonewash
Mini Slim Stonewash
Mini Slim Stonewash
Mini Slim Stonewash

Bergblades Mini Slim Stonewash

Oh Nein! Ich bin gerade nicht bestellbar. :(
  • Bergblades
321,68 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Bergblades Mini Slim Stonewash mit Micarta Inlay Cleaver Klinge Keramische Kugellager... mehr
Produktinformationen "Bergblades Mini Slim Stonewash"

Bergblades Mini Slim Stonewash mit Micarta Inlay

  • Cleaver Klinge
  • Keramische Kugellager
  • M390 Stahl
  • die kleine Version des Slim 

Das EDC Hackebeil

Lassen Sie sich vom Namen dieses Messers nicht hinters Licht führen – hier haben Sie es mit einem richtigen Hosentaschenpanzer zutun. Mit dem Model Minie Slim hat Matt Westberg eine etwas kompaktere Version des größeren SLIM herausgebracht, die es wirklich in sich hat. Die in kleinen Runs aufgelegte Fertigung erfolgt übrigens – wie bei allen Bergblades Serienmodellen – bei WE Knife.

Schon in geschlossenem Zustand wird deutlich, dass wir es hier mit keinem gewöhnlichen Taschenmesser zutun haben. Die Silhouette lässt die breite Klinge bereits erahnen. Klappt man das Mini-Slim auf, zeigt sich eine Klingenform, welche man bei Taschenmessern eher selten sieht. Diese Cleaver-Form ist ganz klar an die Hackebeile angelehnt, welche vor allem von Fleischern gerne verwendet werden. Diese breite Klinge mit einem meist sehr stabilen Klingenrücken, eignet wunderbar zum Hacken. Durch den hohen Anschliff lässt sich die Schneide dennoch extrem fein ausführen, was wiederum für eine gute Performance sorgt.

 Dank des Daumenlochs und der keramischen Kugellagern, lässt sich die wuchtige Klinge trotzdem butterweich öffnen und der Framelock rastet mit einem vertrauenserweckenden „Klack“ ein. Der verbaute Steel Insert dient gleichzeitig als innenliegender Overtravel-Schutz, damit man den Lock beim entriegeln nicht versehentlich überdehnt.

 Der gesamte Look des Slims wurde von Bergblades bewusst clean gehalten. Lediglich auf der Innenseite des Titan-Backspacers findet sich der Schriftzug des Herstellers. Ein weiteres Detail, welches die cleane Optik abermals unterstreicht ist der in der Klingenwurzel ruhende Anschlagspin, welche verbaut quasi unsichtbar ist. Der Titangriff, der massiv gefräste Taschenclip sowie die Klinge aus Böhler-M390-Stahl wurden mit einem einheitlichen Stonewash-Finish versehen.

 Wenn Sie auf der Suche nach einem sehr stabilen und trotzdem etwas ungewöhnlichen Taschenmesser sind, könnte das Bergblades Mini Slim möglicherweise genau ihr Messer sein

 

Technische Daten

Gesamtlänge:     14,6 cm
Klingenlänge:         5,7 cm
Klingenstärke:      4mm
Stahl:                   CPM 20CV (= Böhler M390)
Anschliff:             Flachschliff
Griff:                    Titan/ Stonewashed
Finish:                 Stonewashed Titan
Gewicht:              ca. 96 gr
Verriegelung:       Frame Lock mit Steel Insert
Taschenclip:          ja
Linkshandtauglich: bedingt
Besonderheiten:    Keramische Kugellager auf gehärteten Washern
Zubehör:                Zipper Pouch

 

 

 

 

 

 

 

Klingenmaterial: CPM20V, M390
Messertyp: Every Day Carry
Verschlusstyp: Framelock
Griffmaterial: Micarta, Titan
42a-konform: Nein
Weiterführende Links zu "Bergblades Mini Slim Stonewash"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bergblades Mini Slim Stonewash"
30.07.2020

Sportlicher Preis aber gigantische Leistung

Reviews behaupten ja "custom knife for a budget price". Ich persönlich würde den Preis nicht im budget-Segment ansiedeln, die Aussage wird dadurch aber nicht unwahr. Für das was hier abgeliefert wird ist der Preis durchaus angemessen. Das Messer ist tadellos und fantastisch verarbeitet. Alles sitzt sauber, es gibt keinerlei Spiel oder Spaltmaße, keinerlei scharfe Kanten, perfekt zentrierter Klingenstand, saubere und befriedigende action (ein so sattes "klick" bekommt man i.d.R. nur bei beefigen Messern). Diese Verarbeitungsqualität kenne ich sonst nur von Vertretern wie Chris Reeve und das Bergblades steht dem in nichts nach. Produktion in China (WE knives) muss jeder selbst entscheiden ob er/ sie damit zurecht kommt. Hier wird aber makellose Qualität abgeliefert.

Das design ist unkonventionell und sicher nicht in allen Belangen praktisch - bezogen auf Gewicht, Schneidefläche, Grifflänge, Klingenform, Klingenbreite, Flachschliff, etc. Für Hacken, Schneiden, Brechen oder wasauchimmer gibt es sicherlich in jeder Kategorie einen besseren/ optimalen Vertreter. Das Bergblades kann mit allem umgehen, muss dabei aber auch einige Kompromisse eingehen. Hier soll meiner Meinung nach aber kein tool für jeden Zweck abgeliefert werden sondern ein Messer mit bestimmten Eigenschaft für eine bestimmte Zielgruppe.

Ich nutze es nun seit einigen Tagen täglich und möchte es nicht mehr aus der Hand legen. Ist es das Über-Messer, das für alles und jeden Einsatz gedacht ist? Nein. Zaubert es einem ein Lächeln ins Gesicht wenn man es in die Hand nimmt und damit arbeitet? Verflucht, ja. Und ist es nicht das, was wir alle wollen...? ;)

Ein tolles Messer, das sicherlich in der flexiblen Nutzung seine Einschränkungen hat aber gigantisch gut Verarbeitet ist, ein unkonventionelles aber sehr ansprechendes design hat und sich einfach irrsinnig gut anfühlt und Spaß macht. Für mich persönlich ein absoluter Gewinner.

Verarbeitungsqualität - 10/10
Design - 10/10 (subjektiv)
Haptik/ feel - 10/10
Praktikabilität - 7-8/10
Preis - 8/10
edc-Tauglichkeit - 10/10
Grins-Garantie - 12/10

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht verfügbar
Verfügbar
Nicht verfügbar
TIPP!
Verfügbar
Verfügbar
Nicht verfügbar
Verfügbar
NEU
Verfügbar
NEU
Nicht verfügbar
NEU
Verfügbar
Verfügbar
Zuletzt angesehen