Versand per EXPRESS
Derzeit kommt es beim DHL Standard Paket Versand zu Verzögerungen. Von daher haben wir die Preise für Versand per EXPRESS gesenkt: Bis 100,- € Bestellwert 10,90 €. Ab 100,- € Bestellwert nur 5,90 € Ab 200,- € Bestellwert gratis Express Versand. Achtung: Bestellungen vor 12:00 Uhr kommen in der Regel noch den nächsten Tag an. Jedoch keine Samstagszustellung. Gilt nur für nationale Sendungen.
  •  VERSANDKOSTENFREI AB 50,- € (Deutschlandweit)
  •  KAUF AUF RECHNUNG
  •  SCHNELLER VERSAND - Verlängerte Rückgabefrist von 4 Wochen

BMKT

BMKT steht für Brendon Milleker Knife and Tool. Innerhalb kürzester Zeit hat Brendon mit seinen charakterstarken EDC Fixed die Szene im Sturm erobert, was nicht... ...weiterlesen

BMKT BMKT steht für Brendon Milleker Knife  and Tool.  Innerhalb kürzester Zeit hat Brendon mit seinen charakterstarken EDC Fixed die Szene im Sturm erobert, was nicht zuletzt an... mehr erfahren »
Fenster schließen

BMKT

BMKT steht für Brendon Milleker Knife and Tool. Innerhalb kürzester Zeit hat Brendon mit seinen charakterstarken EDC Fixed die Szene im Sturm erobert, was nicht zuletzt an dem hohen Wiedererkennungswert seiner Messer liegt. Dabei ist es Brendon aber vor allem wichtig, dass all seine Messer in erster Linie ein gut funktionierendes Werkzeug sind – eben ein Tool, wie es im Firmennamen steht.

Unter den verschiedenen BMKT Messern, ist das EDC1 ganz klar das bekannteste. Dieses kompakte Fixed ist so ausgelegt, dass es ganz bequem in jede Hosentasche passt. Dabei benutzt Brendon Milleker häufig einen ungewöhnlichen Klingenschliff, der in der Messerszene durchaus polarisiert: den sogenannten Chisel-Grind ist an sich nichts Neues (Ernest Emerson benutzt diesen Schliff seit nunmehr fast 40 Jahren), an kompakten EDC-Fixed findet man in dennoch nicht so oft. Die einseitig geschliffene Klinge ist mit einfachsten Mitteln wieder aus Schärfe zu bringen, egal ob zu Hause oder bei deinem nächsten Outdoor Trip.

Eine weitere Besonderheit von BMKT ist das optische Erscheinungsbild. Alle Messer haben eine klare, durchgehende Linie, von der Spitze bis zum Griffende. Vor allem das EDC1 steht hier ganz vorne: Die hohe Klinge bildet einen schönen Kontrast zu dem schlanken Griff, der entfernt ein den Schwanz eines Fisches erinnert. Hier bekommst du ein Fixed, das in jeder denkbaren Alltagssituation ein treuer Begleiter ist – egal ob du einen Bürojob hast oder als Fischer im Norden Kanadas unterwegs bist.
Seine Custom Messer sind rar und meist innerhalb von Sekunden ausverkauft.

Field Spec

Ein ganz großer Wurf sind die EDC1 Messer der Field-Spec-Reihe von BMKT. Hier handelt es sich um eine Kleinserienfertigung, die Brendon bei Bestech fertigen lässt, die Endkontrolle aber in seinem kleinen Shop in Kanada durchführt. So stellt er sicher, dass jedes Messer so verarbeitet ist, dass er es selber tragen und benutzen würde.

Das Vorbild für die Field Spec Reihe war übrigens Heidi Blacksmith: Brendon Milleker ist ein Riesen-Fan von Heidis Messern. Nachdem Heidi mit seinem Heidi 1, das ebenfalls von Bestech gefertigt wurde, einen großen Erfolg feiern konnte, war für Brendon klar, dass er einen ähnlichen Weg gehen will. Alle Field-Spec-Messer werden aus M390 Stahl von Böhler gefertigt. Der Klingenschliff ist bei diesen Messern ein konventioneller V-Grind, wie du ihn von den meisten Feststehenden- und Taschenmessern kennst. Du kannst nur zwischen drei verschiedenen Klingenformen wählen - hier ist es wie so oft dein eigener Geschmack, der entscheidet.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

BMKT

BMKT steht für Brendon Milleker Knife and Tool. Innerhalb kürzester Zeit hat Brendon mit seinen charakterstarken EDC Fixed die Szene im Sturm erobert, was nicht zuletzt an dem hohen Wiedererkennungswert seiner Messer liegt. Dabei ist es Brendon aber vor allem wichtig, dass all seine Messer in erster Linie ein gut funktionierendes Werkzeug sind – eben ein Tool, wie es im Firmennamen steht.

Unter den verschiedenen BMKT Messern, ist das EDC1 ganz klar das bekannteste. Dieses kompakte Fixed ist so ausgelegt, dass es ganz bequem in jede Hosentasche passt. Dabei benutzt Brendon Milleker häufig einen ungewöhnlichen Klingenschliff, der in der Messerszene durchaus polarisiert: den sogenannten Chisel-Grind ist an sich nichts Neues (Ernest Emerson benutzt diesen Schliff seit nunmehr fast 40 Jahren), an kompakten EDC-Fixed findet man in dennoch nicht so oft. Die einseitig geschliffene Klinge ist mit einfachsten Mitteln wieder aus Schärfe zu bringen, egal ob zu Hause oder bei deinem nächsten Outdoor Trip.

Eine weitere Besonderheit von BMKT ist das optische Erscheinungsbild. Alle Messer haben eine klare, durchgehende Linie, von der Spitze bis zum Griffende. Vor allem das EDC1 steht hier ganz vorne: Die hohe Klinge bildet einen schönen Kontrast zu dem schlanken Griff, der entfernt ein den Schwanz eines Fisches erinnert. Hier bekommst du ein Fixed, das in jeder denkbaren Alltagssituation ein treuer Begleiter ist – egal ob du einen Bürojob hast oder als Fischer im Norden Kanadas unterwegs bist.
Seine Custom Messer sind rar und meist innerhalb von Sekunden ausverkauft.

Field Spec

Ein ganz großer Wurf sind die EDC1 Messer der Field-Spec-Reihe von BMKT. Hier handelt es sich um eine Kleinserienfertigung, die Brendon bei Bestech fertigen lässt, die Endkontrolle aber in seinem kleinen Shop in Kanada durchführt. So stellt er sicher, dass jedes Messer so verarbeitet ist, dass er es selber tragen und benutzen würde.

Das Vorbild für die Field Spec Reihe war übrigens Heidi Blacksmith: Brendon Milleker ist ein Riesen-Fan von Heidis Messern. Nachdem Heidi mit seinem Heidi 1, das ebenfalls von Bestech gefertigt wurde, einen großen Erfolg feiern konnte, war für Brendon klar, dass er einen ähnlichen Weg gehen will. Alle Field-Spec-Messer werden aus M390 Stahl von Böhler gefertigt. Der Klingenschliff ist bei diesen Messern ein konventioneller V-Grind, wie du ihn von den meisten Feststehenden- und Taschenmessern kennst. Du kannst nur zwischen drei verschiedenen Klingenformen wählen - hier ist es wie so oft dein eigener Geschmack, der entscheidet.

Zuletzt angesehen