Versand per EXPRESS
Derzeit kommt es beim DHL Standard Paket Versand zu Verzögerungen. Von daher haben wir die Preise für Versand per EXPRESS gesenkt: Bis 100,- € Bestellwert 10,90 €. Ab 100,- € Bestellwert nur 5,90 € Ab 200,- € Bestellwert gratis Express Versand. Achtung: Bestellungen vor 12:00 Uhr kommen in der Regel noch den nächsten Tag an. Jedoch keine Samstagszustellung. Gilt nur für nationale Sendungen.
  •  GRATIS VERSAND AB 50€
  •  KAUF AUF RECHNUNG
  •  SCHNELLER VERSAND

TRAYVAX

Alles begann im Jahr 2013, als Trayvax Gründer Mark King (nein, nicht der gleichnamige Bassist von Level 42) der Plastiktüte überdrüssig wurde und sich Gedanken machte, wie man den durch Plastikverpackungen entstehenden Müll, reduzieren... ...weiterlesen

Alles begann im Jahr 2013, als Trayvax Gründer Mark King (nein, nicht der gleichnamige Bassist von Level 42) der Plastiktüte überdrüssig wurde und sich Gedanken machte, wie man den durch... mehr erfahren »
Fenster schließen
TRAYVAX

Alles begann im Jahr 2013, als Trayvax Gründer Mark King (nein, nicht der gleichnamige Bassist von Level 42) der Plastiktüte überdrüssig wurde und sich Gedanken machte, wie man den durch Plastikverpackungen entstehenden Müll, reduzieren könne. Was als fixe Idee anfing, wurde schnell ein ausgewachsenes Projekt mit zahllosen Prototypen, verworfenen Ideen und Planänderungen. Das Ergebnis: das Trayvax Wallet. 

Kaum ein anderer Cardholder hat es geschafft, sich in der EDC-Szene so fest zu etablieren wie beispielsweise das Trayvax Element. Die gesamte Fertigung findet vollständig und mit viel Handarbeit in den USA statt. Auch die Materialen werden allesamt in Amerika eingekauft.

Das Ziel: die besten und beständigsten Wallets der Welt zu bauen. Selbst den härtesten Alltagsbedingungen sollen diese kleinen Begleiter trotzen und treu ihren Dienst verrichten. Hier bekommt man wortwörtlich etwas zum vererben.

Was zunächst als Ein-Mann-Projekt startete, ist heute ein kleines, aber stetig wachsendes Unternehmen, mit mittlerweile über 25 Mitarbeitern. Doch die Trayvax Mission ist viel größer. Mark Kings Vision ist, durch Trayvax langfristig 5000 Jobs in den USA zu schaffen und so 5000 Familien zu unterstützen. 


Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Alles begann im Jahr 2013, als Trayvax Gründer Mark King (nein, nicht der gleichnamige Bassist von Level 42) der Plastiktüte überdrüssig wurde und sich Gedanken machte, wie man den durch Plastikverpackungen entstehenden Müll, reduzieren könne. Was als fixe Idee anfing, wurde schnell ein ausgewachsenes Projekt mit zahllosen Prototypen, verworfenen Ideen und Planänderungen. Das Ergebnis: das Trayvax Wallet. 

Kaum ein anderer Cardholder hat es geschafft, sich in der EDC-Szene so fest zu etablieren wie beispielsweise das Trayvax Element. Die gesamte Fertigung findet vollständig und mit viel Handarbeit in den USA statt. Auch die Materialen werden allesamt in Amerika eingekauft.

Das Ziel: die besten und beständigsten Wallets der Welt zu bauen. Selbst den härtesten Alltagsbedingungen sollen diese kleinen Begleiter trotzen und treu ihren Dienst verrichten. Hier bekommt man wortwörtlich etwas zum vererben.

Was zunächst als Ein-Mann-Projekt startete, ist heute ein kleines, aber stetig wachsendes Unternehmen, mit mittlerweile über 25 Mitarbeitern. Doch die Trayvax Mission ist viel größer. Mark Kings Vision ist, durch Trayvax langfristig 5000 Jobs in den USA zu schaffen und so 5000 Familien zu unterstützen. 

Zuletzt angesehen